Kleiner Schaden und trotzdem hohe Reparaturkosten? Nicht bei uns!

Wir sind spezialisiert auf Reparaturmethoden zur Behebung von Kleinschäden, die sogenannten "Smart-Repair-Techniken". Diese Techniken sind überall dort anwendbar, wo es sich um verhältnismäßig kleine Beschädigungen oder Verschleißspuren handelt und ermöglichen eine Wiederherstellung des Urzustandes mit deutlich geringerem Arbeitsaufwand als bei der herkömmlichen Reparatur. Die zurück bleibenden Spuren sind nur sehr schwer bis gar nicht mehr zu erkennen.

  • Aufbereitung
    Optische Mängel, wie zum Beispiel hartnäckige Flecken, Verfärbungen oder matter Lack mindern den Wert Ihres Fahrzeuges deutlich. Besonders vor dem Verkauf sollten diese bestmöglich beseitigt werden.
    Durch spezielle Techniken und Reinigungsmittel sind wir in der Lage Ihr Fahrzeug innen und außen wieder in einen Topzustand zu bringen. Erhöhen Sie den Wert Ihres Fahrzeuges durch unser professionelles Pflegeprogramm.

  • Interieur
    Risse und Brandlöcher in Sitzen, Teppichen oder Beschädigungen am Armaturenbrett sind nicht nur störend, sondern setzten den Wiederverkaufswert Ihres Fahrzeuges erheblich herab. Abschürfungen an strukturierten Kunststoffteilen können mit der Smart-Repair-Technik kostengünstig ausgebessert werden. Durch spezielle Techniken können selbst Oberflächenstrukturen im passenden Farbton wieder instandgesetzt werden.
    Die Kosten für einen neuen Sitzbezug inkl. De- und Montage belaufen sich beispielsweise auf ca. € 500,-. Wir reparieren Löcher bis zu einem Durchmesser von 1,5cm und Risse mit einer Länge bis zu 5cm problemlos und dauerhaft.
    Kaum noch auffindbare Reparaturergebnisse machen einen kostspieligen Austausch von Sitzbezügen nicht mehr erforderlich.

  • Scheiben
    Steinschläge an Windschutzscheiben führen häufig zu Rissbildung und damit zum Austausch der kostspieligen Scheiben.
    Wir haben uns daher auf die professionelle Reparatur von Steinschlägen ohne Ausbau der Windschutzscheibe spezialisiert. Sie werden die Schadstelle danach kaum noch finden. Im Regelfall übernimmt dabei auch noch die Versicherung die Reparaturkosten vollständig - trotz Selbstbeteiligung.

  • Ausbeulen
    Kleine Parkdellen oder Hagelschäden lassen sich auch ohne teure Lackierung wieder ausbeulen, sofern die Lackschicht nicht beschädigt wurde. Die Dellen werden mit speziellen Werkzeugen von hinten so lange hinausgedrückt, bis die ursprüngliche Form der Karosserie wiederherstellt ist.

  • Lack
    Kleine Lackschäden wie Kratzer, Absplitterungen oder Beulen erfordern nicht immer eine Komplettlackierung. Es besteht auch die Möglichkeit lediglich die beschädigten Stellen mit speziellen Techniken zu lackieren und einen nicht sichtbaren Übergang zur Altlackierung herzustellen.
    Durch diese Reparaturmethode reduzieren sich die Material und Arbeitszeitkosten. Es sind dabei Einsparungen bis zu 70% möglich.

Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten von Smart-Repair an Ihrem Fahrzeug!